Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Wir betreiben bebino als Plattform für werdende und gewordene Mütter und Väter. Sie können auf bebino Ihre Schwangerschaft wie auch Geburt und Entwicklung des Kindes umfassend dokumentieren. Zu diesem Zweck können Sie Daten aller Art auf unsere Server hochladen und in Ihrem persönlichen Bereich auf bebino anzeigen lassen. Wegen des Bezugs zu Ihrer Privatsphäre und der Ihres Kindes sind die hochgeladenen Daten besonderes sensibel. Das bedeutet für uns eine besondere Verantwortung. Wir werden mit Ihren Daten umsichtig und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Wir beachten dabei selbstverständlich die Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes und werden personenbezogene Daten unserer Nutzer nur in dem in der folgenden Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang erheben und verarbeiten.

 

Neben den uns treffenden Verpflichtungen tragen jedoch auch Sie Verantwortung gegenüber sich selbst und Ihrem Kind. Wie Sie sehen werden, erheben wir Daten von unseren Nutzern nur in einem sehr beschränkten Maß. Die Angabe weiterer personenbezogener Daten sowie die Öffentlichkeit der personenbezogenen Daten für Dritte hängt weitestgehend von Ihren Entscheidungen ab. Gehen Sie also sensibel mit den Einstellungsmöglichkeiten in den Profilen um.

 

Die vorausgeschickt, erläutern wir Ihnen nachfolgend im Einzelnen, zu welchem Zweck und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten erheben, wie wir Ihre Daten schützen und wie auch Sie Ihre Daten schützen können.

 

Durch die Anmeldung für die Nutzung der kostenlosen Bereiche auf bebino bzw. das Anklicken der entsprechenden Checkbox bei Ihrer Registrierung für das Abonnement für bebino erklären Sie uns Ihr Einverständnis dahingehend, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachfolgend beschrieben erheben, verarbeiten und nutzen dürfen.

 

Sie können Ihr Einverständnis aber selbstverständlich jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an Eva Möller, Hielscherstraße 25, 13158 Berlin, gerichtet werden. Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse: info [at] bebino [punkt] com

 

1.   Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir, wenn Sie sich für bebino anmelden. Weiterhin speichern wir in einem bestimmten Umfang Daten, die bei der Nutzung unseres Dienstes anfallen, dies allerdings in anonymisierter bzw. pseudonymisierter Form. Darüber hinaus werden natürlich die von Ihnen nach der Anmeldung in Ihrem Bereich auf bebino und an anderer Stelle angegebenen Daten auf unseren Servern gespeichert, um die Daten in dem von Ihnen gewünschten Umfang für Sie und ggf. Dritte im Internet abrufbar zu machen (sog. Inhaltsdaten). Die Inhaltsdaten werden von uns aber nicht anderweitig verarbeitet und genutzt.

    • )   BestandsdatenFür die Anmeldung für die Nutzung der kostenlosen Bereiche unseres Angebots erfragen wir von Ihnen lediglich die folgenden Daten:
      – Ihren Vor- und Nachnamen,
      – eine E-Mail-Adresse, unter der Sie erreichbar sind, sowie
      – ein Passwort für den späteren Zugang zu bebino.
      Wenn Sie bebino abonnieren möchten, kommen einige Daten mehr hinzu, nämlich zusätzlich:
      – Ihre Anschrift
      – und, sofern die Bezahlung in Lastschriftverfahren erfolgt, Ihre hierfür erforderlichen Kontodaten.
      Die vorgenannten Daten bilden zusammen die Bestandsdaten.Die Bestandsdaten erheben und speichern wir zum einen, um Ihr Nutzerkonto verwalten und Sie bei Schwierigkeiten erreichen zu können. Zum anderen sind sie erforderlich, um die vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen durchführen zu können.
      Sofern Sie einen zweiten Super-User mit vollen Zugriffsrechten anmelden wollen, müssen Sie dessen Namen, eine E-Mail-Adresse und ein eigenes Passwort, das nur von dem zweiten Super-User zu nutzen ist, angeben.
      Wir behalten uns vor, Ihnen in der Zukunft in angemessenen Abständen einen E-Mail-Newsletter an Ihre E-Mail-Adresse zuzusenden, in dem neben redaktionellen Informationen aus und über unsere Angebote, Statistiken über Ihren Bereich auf bebino etc. auch Werbeinhalte enthalten sein können. Sie werden jedoch jederzeit die Möglichkeit haben, den Newsletter in Ihrem Account abzubestellen, oder zum Beispiel durch eine einfache E-Mail an: newsletter [at] bebino [punkt] com.
    • )   Nutzungsdaten / Nutzungsprofile / CookiesSie können unsere Internetseiten grundsätzlich ohne die gesonderte Angabe personenbezogener Daten ansehen. Jedoch fallen bei der Nutzung einige Daten an.
      1. aa) Wenn unsere Internetseiten besucht werden, speichern wir dabei bestimmte Daten in so genannten Logfiles. Ein Logfile besteht aus der IP-Adresse, dem Beginn und dem Ende des Besuchs auf unseren Seiten, der übermittelten Datenmenge und den Unterseiten, die auf bebino.com aufgerufen wurden.
      1. bb) Die Logfiles erheben und speichern wir zum einen aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Dienstes erkennen und nachvollziehen zu können. Durch die Daten gewinnen wir zum anderen Erkenntnisse darüber, wie unser Dienst genutzt wird. So erfahren wir zum Beispiel, welche Seiten besonders beliebt sind, zu welchen Zeiten die Nutzung unseres Dienstes besonders intensiv ist, wie die Navigation innerhalb des Dienstes verläuft etc. Die Ergebnisse dieser Analyse liegen am Ende in statistischer Form vor und sind anonym. Wir nutzen die Ergebnisse zur technischen und redaktionellen Optimierung unseres Dienstes. Das heißt zum Beispiel, dass wir nicht wissen, welches Nutzungsverhalten Sie bevorzugen, sondern nur, dass es irgendeinen Nutzer gibt, der ein solches Nutzungsverhalten hat. Wir haben keinerlei Handhabe, Sie auf der Grundlage einer dynamischen IP-Adresse als Individuum zu identifizieren.
      1. cc) Im Rahmen unserer Webseiten verwenden wir überdies Cookies. Durch unsere Cookies fließen uns die Login-Daten, Informationen zu Ihrem Browsertyp und dessen Version, dem Datum und der Zeit des Besuchs auf bebino.com sowie der Cookie-Nummer zu. Dieser Einsatz von Cookies im Rahmen der Anmeldung sowie im weiteren Verlauf unseres Dienstes ermöglicht es uns, Sie zu erkennen, wenn Sie nach einer Session unser Internetangebot erneut besuchen (so funktioniert auch die „angemeldet bleiben“-Funktion über den Eingabefeldern für die Logindaten). Zudem können wir Cookies nutzen, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Hersteller wenden. Der Datensammlung, -speicherung und -verwendung nach dieser Ziffer 1. b) können Sie im Übrigen jederzeit widersprechen.
  • )    Inhaltsdaten

    Nach der Freischaltung Ihres Bereichs auf bebino haben Sie umfassende Möglichkeiten, ein oder mehrere „Kinder anzulegen“, also Profile zu den betreffenden Kindern zu beginnen, die Sie nach und nach mit Daten zu Ihrem Kind füllen können. Sie können auch Texte zu verfassen, Fotos und Videos hochzuladen etc. Dies müssen Sie zwar nicht (siehe oben), ist aber letztlich natürlich Sinn und Zweck des Angebots. Zudem können Sie im Rahmen der dafür vorgesehenen Möglichkeiten mit anderen Nutzern, die Sie eingeladen haben, interagieren.

    Wir speichern all diese Daten auf unseren Servern für den „späteren“ Abruf in Internet durch Sie oder die von Ihnen zugelassenen Personen. Zuvor sollten Sie jedoch von den Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Bereich bewusst Gebrauch gemacht haben (siehe unten). Mit Blick auf ein mögliches Profilfoto für Ihr Kind empfehlen wir, nicht unbedingt ein Ihr Kind zeigendes Foto, sondern vielleicht nur eine Zeichnung für das Profilfoto zu verwenden oder das Profil von vornherein auf „Profil veröffentlichen: Nein“ zu setzen (mehr hierzu unten).

2.    Weitergabe von Daten an Dritte / Öffentlichkeit der Inhaltsdaten

a) Weitergabe
Wir geben Daten nur dann an Dritte weiter,
− wenn und soweit dies zur Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses oder zur Durchsetzung unsere Ansprüche und Rechte notwendig ist;

− wenn es sich um Anordnungen von behördlichen Organen, insbesondere von Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, zu Bestandsdaten im Sinne von § 14 TMG handelt und die Weitergabe zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist; und/oder

− wenn wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind. Ansonsten findet keinerlei Datenweitergabe statt und schon gar nicht – dies nur vorsorglich – zu Werbezwecken.

b) Öffentlichkeit der Inhaltsdaten
Die Inhaltsdaten sind auf bebino grundsätzlich nicht durch die allgemeine Internetöffentlichkeit, sondern durch Sie persönlich abrufbar. Davon gibt es – jedoch auch dies abhängig von den von Ihnen vorgenommenen Einstellungen – „eineinhalb“ Ausnahmen.

    • Die Profilseite ist mit Namen, Wohnort (wenn eingetragen), Profilbild (wenn von Ihnen hochgeladen) und Datum der Profilerstellung („User seit“) öffentlich. Wollen Sie das nicht, stellen Sie bitte die entsprechende Profileinstellung auf „Profil veröffentlichen: Nein“. Noch eine Anmerkung zu diesem Punkt: Wenn Sie die Profileinstellung nicht auf „Profil veröffentlichen: Nein“ gesetzt haben, kann die Profilseite von Internetsuchmaschinen wie Google indexiert und daher nach einer entsprechenden Suche auch gefunden werden. Wir empfehlen daher, die genannte Einstellung vorzunehmen.
  • Wenn Sie wollen, können Sie zudem gezielt Familienmitglieder und Freunde in Ihren persönlichen Bereich auf bebino einladen und diese zudem – wenn Sie wollen – auch durch eine Art E-Mail-Newsletter über Neuigkeiten oder sonstige Entwicklungen informieren. Auf diesem Weg übermitteln – bzw., wenn Sie so wollen, übermitteln wir über unseren technischen Systeme – personenbezogene Daten an Dritte.Sie können in den Einstellungen auf der entsprechenden Seite jedoch festlegen, zu welchen Unterbereichen Ihres persönlichen Bereichs die eingeladene Person Zugang haben soll, wobei der Zugang zum Unterbereich „medizin. Untersuchungen“ wegen der Sensibilität der betreffenden Daten nie möglich ist.Wir empfehlen, die Einstellungsmöglichkeiten bewusst zu nutzen. Bitte bedenken Sie dabei, dass eine größere Offenheit nicht immer gut ist, sondern Sie und Ihr Kind gerade bei einem so sensiblen Thema wie Schwangerschaft und Kindheit auch über das eigentlich gewünschte Maß hinaus exponieren kann.

 

3.    Umgang mit den Daten anderer Nutzer
Wenn Sie von anderen Nutzern eingeladen werden oder auf andere Art in Kontakt stehen, kommen Sie aller Wahrscheinlichkeit nach auch mit personenbezogenen Daten dieser Nutzer und deren Kindern in Berührung. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie mit solchen Daten genauso umgehen, wie Sie es von anderen erwarten, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht. Das bedeutet in erster Linie, dass Sie personenbezogene Daten Dritter ohne deren Zustimmung in keiner Weise Dritten oder gar der allgemeinen Öffentlichkeit übermitteln oder zugänglich machen dürfen. Es ist Ihnen ebenso untersagt, solche Daten ohne eine Ihnen erteilte Einwilligung außerhalb von bebino zu speichern und für eigene oder fremde Zwecke zu nutzen.

4.   Links zu anderen Websites
Unsere Website enthält Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaig mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

 

5.   Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung
Auf schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, die Daten Ihres Nutzerkontos und damit Ihre persönlichen Daten durch uns sperren oder löschen zu lassen. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Weiterhin können Sie aber natürlich auch selbst das Nutzungsverhältnis jederzeit beenden und Ihr Nutzerkonto löschen. Mit der Beendigung des Nutzerverhältnisses werden sämtliche personenbezogenen Daten aus bebino.com gelöscht.

 

6.  Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Wir verwenden das Verschlüsselungsprotokoll SSL zur sicheren Datenübertragung. In jedem Fall haben von unserer Seite überdies nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Stand: Juli 2009