Twitter
Google plus
Facebook
Vimeo
Pinterest

Eva Möller

Home  /  Eva Möller
Gründerin Eva Möller bebino Teamfoto

Eva Möller

Gründerin & Geschäftsführerin

email: eva.moeller@bebino.com
phone: +49 30 809520458

Mein Name ist Eva Möller und ich bin Gründerin und Geschäftsführerin der bebino GmbH

Wie entstand bebino?
Als unsere Kinder noch sehr klein waren, fehlte mir die Möglichkeit die
Entwicklungsschritte unserer Kinder mit unseren Eltern und Schwiegereltern, die viele
hundert km von uns entfernt wohnen, sicher und geschützt zu teilen.
Außerdem wollte ich Tagebucheinträge, schöne Momente, aber auch Gesundheitsdaten
an einer Stelle speichern auf die ich von überall zugreifen kann. So entstand bebino, das
sichere online Schwangerschafts-, und Babytagebuch.

Wie alt sind deine Kinder?
Unsere Mädchen sind im Jahr 2005 und 2007 geboren und alt genug, damit ich ohne
Kinderbetreuung wieder beruflich durchstarten kann.

Warum hast du mit bebino eine Pause eingelegt?
Bebino war im Jahr 2010 schon sehr beliebt und hatte in kürzester Zeit tausende
Anmeldungen. Dies hat mich jedoch total überrollt, da ich damals mental noch nicht so
weit war eine Firma aufzubauen geschweige denn zu leiten. In den letzten Jahren habe
ich an vielen Weiterbildungen teilgenommen und mir unterschiedliche Fähigkeiten
angeeignet, die mir heute dienen ein Startup zu gründen und zum Erfolg zu bringen.

Ihr bietet besonders Frauen Einblick in euer Berufsleben, warum?
Wir sind hauptsächlich Frauen bei bebino und wissen, dass es nur 13,9 % Gründerinnen
in 2016 (gem. Gründerszene) gab. Dies ist ein sehr geringer Anteil an Frauen die sich
trauen und es schaffen ein Startup zu gründen.
Wir möchten Frauen die Angst nehmen und Mut machen ein eigenes Unternehmen zu
starten. Frauen zweifeln mehr an sich und ihren Fähigkeiten als Männer, obwohl sie
keinesfalls weniger haben. Auch ich musste lernen, dass man sich bei Bedarf bestimmte
Fähigkeiten aneignen kann, oder Mitarbeiter mit den fehlenden Fähigkeiten ins Boot
holt, anstatt sich von vornherein gegen ein eigenes Unternehmen zu entscheiden.

Was machst du gerne in deiner Freizeit?
Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie. Reisen ist unsere Leidenschaft
und ich liebe es im Urlaub mit meiner Kamera viele wunderschöne Eindrücke
einzufangen. Außerdem lese ich gerne, ganz besonders Ratgeber und Bücher über
persönliche Weiterentwicklung.

Welche Erfahrung möchtest du Müttern weitergeben?
Höre auf dein inneres Bauchgefühl. Es gibt kein richtig oder falsch, sondern nur ein
funktional oder eben nicht funktional. Wir Mütter verfügen über eine sehr ausgeprägte
Intuition und liegen damit meist richtig, haben nur oft verlernt ihr zu vertrauen.

Wo kann man dir folgen?
Ich poste hauptsächlich über Instagram unter folgenden Konten: eva_bebino & freu_tag

Möchtest du besondere Momente deines Kindes festhalten?

Du findest uns auch hier:

Schwangerschafts- & Babytagebuch online